Mit der Verwendung eines Angebots von der Firma Groneberg Immobilien, auch wenn dieses mündlich, per Fax, per E-Mail, per Post oder auf andere Art und Weise angeboten wird, erkennt der Empfänger die nachstehenden AGB´s an:

1. Alle Angebote erfolgen unter der Voraussetzung, dass der Empfänger das angebotene Objekt selbst erwerben bzw. mieten möchte. Die Informationen über Angebote sind streng vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe an Dritte verpflichtet zum Schadensersatz. Bei Vertragsabschluß durch wirtschaftlich oder rechtlich verbundene Personen bzw. Familienangehörige des Empfängers wird die Weitergabe durch diesen vermutet. Der Empfänger ist zur Zahlung der vollen Provision verpflichtet, wenn der Dritte an dem er Maklerinformationen weitergegeben hat, das Geschäft selbst vornimmt. Die Provision wird sofort bei Abschluss des Kauf-, oder Mietvertrages fällig. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich und zwischenzeitliche Verkäufe oder Vermietung bleiben vorbehalten.

2. Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil tätig zu werden.

3. Als Verwendung des Angebotes gilt z.B. die Kontaktaufnahme mit uns oder dem Eigentümer. Ist Ihnen das Angebot der Firma Groneberg Immobilien bereits von anderer Seite bekannt oder werden darüber bereits Verhandlungen geführt, hat innerhalb von drei Tagen nach Erhalt des Angebotes eine sofortige schriftliche Bekanntgabe zu erfolgen, woher die Kenntnisse über das Objekt erlangt worden sind. Erfolgt dies nicht gilt der Nachweis von der Firma Groneberg Immobilien als erbracht.

4. Der Angebotsempfänger verpflichtet sich, mit dem Eigentümer über das Kauf- oder Mietobjekt nur nach vorhergehender Absprache mit uns in Verbindung zu treten. Bei einer derartigen Kontaktaufnahme hat er die Firma Groneberg Immobilien als Kontaktgeber zu benennen.

5. Der Empfänger ist verpflichtet, die Firma Groneberg Immobilien von jeglichen Vertragsabschluß zu informieren und eine Abschrift des geschlossenen Vertrages zur Verfügung zu stellen. Die vorstehenden Regelungen gelten auch dann, wenn über ein nachgewiesenes oder vermitteltes Objekt nach einem Vertragsabschluß ein weiterer Vertrag, z.B. Ankauf eines zunächst gemieteten Objektes, abgeschlossen wird. Hierbei wird die vorher geringere Provision angerechnet.

6. Die Provision ist auch dann an uns zu zahlen, wenn ein anderes Objekt des Verkäufers oder Vermieters erworben bzw. angemietet wird.

7. Die Provision beträgt, soweit nicht anders ausgewiesen, vom Käufer und/oder Verkäufer bei Kaufobjekten 4,76 % vom Kaufpreis, vom Mieter oder Vermieter bei Mietobjekten 2,38 Monatskaltmieten incl. MwSt..

8. Wir haften nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der im Angebot enthaltenen Angaben und für erhaltene Informationen von Verkäufern/Vermietern bzw. Angebotsinteressenten. Nach § 652 BGB haften wir auch nicht für die Durchführung des rechtswirksam abgeschlossenen Hauptvertrages. Die Durchführung obliegt dem Käufer und Verkäufer bzw. Mieter und Vermieter.

9. Unsere vereinbarte Provision ist bei Abschluss des rechtswirksam und endgültig zustande gekommenen Kauf- oder Mietvertrages verdient und somit sofort fällig. Im Falle der Mahnung berechnen wir für die 1. Mahnung 10,-EUR. Bei weiterem Zahlungsverzug werden ab Rechnungsdatum vier Prozent Zinsen über dem Bundes-Diskont berechnet.

10. Nebenabreden bedürfen der Schriftform, auch mündliche oder telefonische Zusagen müssen zu Ihrer Wirksamkeit schriftlich bestätigt werden.

11. Die Unwirksamkeit einer der Vertragsbestimmungen berührt den Bestand der anderen Vertragsbestimmungen nicht.

12. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist 59423 Unna.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Groneberg Immobilien, Gartenstr. 1, 59199 Bönen, Fax: 02383-921382, E-Mail: info(at)groneberg-immobilien.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

– an Heide Groneberg Immobilien, Gartenstr. 1, 59199 Bönen, Fax: 02383-921382, E-Mail info(at)groneberg-immobilien.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/

 

 

die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum (*) Unzutreffendes streichen.

 

 

Erklärungen des Verbrauchers

Ich verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnen (§ 357 Abs. 8 BGB).

Ja (   )    Nein (   )

Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnen. Mir ist bekannt, dass ich bei vollständiger Vertragserfüllung durch Sie mein Widerrufrecht verliere (§ 356 Abs. 4 BGB).

Ja (   )    Nein (   )

 

Ort, Datum und Unterschrift: ____________________________________